Warum Sie sich an der Freien Waldorfschule Hof bewerben sollten?

 

Erfahrungsbericht einer jungen Kollegin

 

Seit zwei Jahren bin ich nun Klassenlehrer an der Freien Waldorfschule Hof. Dabei hatte ich mein Berufsleben ursprünglich als ausgebildeter Lehrer beim Staat begonnen.

Diesen Wechsel habe ich nie bereut, da ich feststellen konnte, dass ich meinen Beruf an dieser Schule ganz neu erfahren konnte. Viel variantenreicher und pädagogisch stimmiger erlebe ich hier das Unterrichten, aber auch die Zusammenarbeit innerhalb des Kollegiums.

Die vielfältigen, neuen Themenbereiche, die ich bislang noch nicht unterrichtet hatte, erschwerten mir meinen Einstieg in das Klassenlehrer-Dasein nicht, denn ich erhielt dabei von vielen Seiten Unterstützung.

Trotz der anfangs befürchteten Anstrengung war die berufsbegleitende Ausbildung zum Waldorflehrer, die mir von der Schule ermöglicht wurde und mich bei meinen neuen Aufgaben unterstützend begleitet hat, eine riesige Bereicherung, die ich auch in Zukunft gerne weiter ausbauen will

 

Drei Jahre und noch immer hoch motiviert

 

Mit anfänglichen Bedenken, als Hausmeister an einer Schule zu arbeiten, was oft in unserer Gesellschaft mit Kaffee trinken und Firmen kontaktieren in Verbindung gebracht wird und als Handwerker zu „versauern“, wurde ich eines Besseren belehrt. Zum Glück!

Der Aufgabenbereich ist so umfangreich und spannend, dass kaum ein Tag dem anderen gleicht, was für mich den größten Reiz ausmacht.

Angefangen bei der Instandhaltung und neuen Bauprojekten über Veranstaltungen vorbereiten bis hin zur Schülerbetreuung.

Die Wahrnehmung und Wertschätzung an der Schule und das hilfsbereite Kollegium haben mir den Start erleichtert und mir eine tolle Grundlage geschaffen, mich handwerklich und menschlich mit einzubringen.

 

K.M., Hausmeister

 

Arbeiten als Koch in der Waldorfschule

 

Die gesunde Ernährung unserer Kinder ist uns wichtig, wir kochen jeden Tag frisch und legen dabei viel Wert auf regionale und saisonale Produkte aus biologischer Landwirtschaft.

Mit unserer offenen Küche sind die Kinder immer live dabei und erleben, wie ihr Essen zubereitet wird.

Es werden überwiegend vegetarische Gerichte zubereitet aber auch Fleischgerichte haben ihren Platz auf unserem Speiseplan, den die Kinder natürlich durch ihre Wünsche mit gestalten können.

Für Kinder gesundes Essen zu kochen, ist eine sehr schöne Aufgabe aber auch eine tägliche Herausforderung, denn Kinder sind ehrlich im Urteil und sagen offen ob es ihnen geschmeckt hat oder nicht.

 

H. B., Koch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Waldorflehrer werden

Offizielles Video des Bundes der Freien Waldorfschulen

Schule für alle !

Unsere Schule stellt sich vor...

.

Impressionen aus dem Schulleben

>>> Impressionen <<<

Infos zur Aufnahme von Schüler*innen / Anmeldeformulare

>>> Anmeldung an unserer Schule <<<

Besuchen Sie uns:

Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem >>> KALENDER <<< .